Touren

Rossfeld Panoramastraße

Motorradtour Tegernsee - Schliersee - Sudelfeldpass - Walchsee - Pass Strub - Lofer - Saalfelden am Steinernen Meer - Filzensattel - Dientner Sattel - Pass Lueg - Rossfeld Panoramastraße - Berchtesgaden - Ramsau - Schwarzbachwachtsattel - Bad Reichenhall - Deutsche Alpenstraße - Dreiseengebiet Chiemgauer Alpen - Reit im Winkl - Masererpass - Marquartstein - Bernau - Aschau - Samerberg - Neubeuern - Bad Feilnbach - Wörnsmühl - Tegernsee

Karte zu Rossfeld Panoramastraße
Zum Öffnen der interaktiven Karte auf Basis von OpenStreetmaps-Daten benötigen wir Deine Zustimmung zu den Daten­schutz­bestimmungen.

Gebiet
Deutschland / Österreich
Art
Rundtour
Distanz
ca. 392 km
Dauer
ca. 07:46 Std
Aufstieg
7334 m
Abstieg
7300 m
Höchster Punkt
1580 m
Tiefster Punkt
521 m
Quelle: Relive.cc

Beschreibung

Schöne Rundtour zur Rossfeld Panoramastraße bei Berchtesgaden - wo möglich abseits vom Verkehr und auf landschaftlich reizvollen Strassen. Nach dem Start in Tegernsee geht es am Schliersee vorbei über den Sudelfeldpass und die Tatzelwurmstraße bis zur österreichischen Grenze bei Oberaudorf. In Österreich passiert man nun den Walchsee, biegt kurz hinter Kössen ab und fährt entlang der Großache durch das schöne Hagertal bis Erpfendorf. Den darauf folgenden Pass Strub verlässt man bei Lofer und folgt der Saalach bei bester Aussicht bis Saalfelden am Steinernen Meer. Mit dem Filzensattel und dem anschließenden Dientner Sattel folgen viele Kilometer feinster Kurvenspass und tolle Ausblicke auf das Massiv des Hochkönigs. Nach Bischofshofen passiert man die Festung Hohenwerfen und danach sind es nur noch wenige Kilometer bis zum Pass Lueg, wo das Hotel Pass Lueg mit Biergarten und toller Aussicht zu einer Rast einlädt. Gölling an der Salzach hinter sich gelassen kann man bei Kuchl entscheiden, ob man bis Hallein auf der kleinen Strasse entlang der Salzach weiterfährt oder weiterhin auf der Bundesstrasse verbleibt. Ab Hallein dient die Winterstallstraße, die in ihrem Verlauf einen grandiosen Ausblick auf Hallein bietet, als Zubringer zur Roßfeldstraße. Nach der Mautstation geht es über einige Kehren hinauf bis auf 1570 Höhenmeter - hier kann man die etlichen Parkmöglichkeiten nutzen, um die grandiose Aussicht zu geniessen, zudem bietet der beliebte Roßfeld-Kiosk Erfrischungen und Snacks an. Hinunter geht es dann ebenfalls über etliche Kehren bis Berchtesgaden, das direkt entlang der Ramsauer Ache Richtung Ramsau verlassen wird. Vor Ramsau dann bleibt man auf der Deutschen Alpenstrasse und quert den Schwarzbachwachtsattel bis man letzlich Bad Reichenhall erreicht. Auch Bad Reichenhall wird direkt verlassen und vorbei am beliebten Thumsee durchquert man Weißbach an der Alpenstraße und biegt vor Inzell Richtung Reit im Winkl ab. Es folgt eine herrliche Strecke durch das Dreiseengebiet Chiemgauer Alpen, vorbei an der Mautstrasse zur Winklmoosalm und - nach der Abbiegung vor Reit im Winkl - über den Masererpass bis Marquartstein. Durch Bernau, Aschau im Chiemgau und Frasdorf geht es weiter Richtung Samerberg, einer ebenfalls sehr beliebten Bikerstrecke. Eine schöne Ortsdurchfahrt mit malerischem Marktplatz samt Torturm und historischen alpenländischen Fassaden bietet das im Streckenverlauf folgende Neubeuern. Nachdem man daraufhin den Inn überquert hat, geht es über Bad Feilnbach, Hundham, Wörnsmühl, Agatharied und Osting zielgenau weiter zum Startpunkt der Tour in Tegernsee.


Wegpunkte


Hast Du Lust, Bikerrouten.de zu unterstützen?